She Drup Ling Graz 

 

 

Tradition: Tibetischer Buddhismus, Gelug


Herkunft der Gruppe

Das Zentrum in Graz wurde 1995 auf Anraten von Lama Zopa Rinpoche gegründet. SH Dalai Lama gab ihm den Namen „She Drup Ling“, Ort des Wissens und der Erfahrung, und dieser weihte 1998 den im Grazer Volksgarten errichteten Friedensstupa ein. 2002 besuchte SH Dalai Lama erneut Graz für das Segensritual „Kalachakra for World Peace“. Das Zentrum organisierte diese Veranstaltung im Auftrag der Stadt Graz. In dieser Zeit wurde in Garanas/Weststeiermark das Retreatzentrum Kalachakra Kalapa gegründet. Auf dem Gelände wurde ein Kalachakra Stupa errichtet und von Mönchen des Namgyalklosters in Dharamsala eingeweiht. Beide Zentren strahlen eine Atmosphäre der Ruhe und Klarheit aus.

Interessierte aller Weltanschauungen sind herzlich willkommen.

 

Worum es uns geht
In den beiden Zentren können Menschen mit den Qualitäten von Ruhe, Zufriedenheit und tiefem Wissen in Berührung kommen. Das Angebot unterstützt das Studium (Lehrende des FPMT, Bibliothek, …), das eigene Üben, den Erfahrungsaustausch mit anderen, die Vertiefung durch Meditation und – was uns besonders wichtig ist – die Anwendung im Alltag. Dadurch wird die Entwicklung von allumfassendem Mitgefühl und tiefer Weisheit möglich.

Entwicklung in Österreich
Im Zeitraum von 1996 - 1998 wurde ein Friedensstupa im Grazer Volksgarten errichtet. Die Einweihung des Stupa durch S.H. Dalai Lama erfolgte 1998 bei dessen zweitem Besuch in Graz. She Drup Ling wurde von der Stadt Graz mit der Organisation der Kalachakra for World Peace Graz 2002 betraut.

Kalachakra Kalapa Center
8541 Schwanberg - Garanas 41
Das Retreatzentrum in der Südweststeiermark wurde im Zuge der Vorbereitung der Kalachakra Graz for World Peace 2002 gegründet. S. H. der Dalai Lama verlieh dem Zentrum den Namen „Kalapa“ — Hauptstadt von Shambhala. Auf dem Gelände wurde ein Kalachakra-Stupa errichtet und von den Mönchen des Namgyalklosters (Dharamsala) eingeweiht. Das Zentrum bietet eine Atmosphäre der Ruhe und Klarheit und steht ganzjährig für Veranstaltungen zur Verfügung. Mehrmals im Jahr (v.a. im Sommer) finden Retreats statt.

Tätigkeiten und Praxisangebote

Offene Übungsgruppe: Mo 18.30 – 19.45 Uhr
Meditation 1 mit Barbara und Manfred Klell: Di 20-21.15 Uhr
Meditation 2 mit Barbara und Manfred Klell: Di 20-21.15 Uhr
Kalachakra Tantra Praxisgruppe für AnfängerInnen: Mi 20-21.15 Uhr
Kalachakra Tantra Praxisgruppe nach Einweihung: Do 18.30 – 19.45 Uhr
Ruhiges Verweilen Meditationskurs mit Manfred Klell: Do 20 – 21.15 Uhr
Meditation 3 mit Michael Aldrian: Do 20-21.15 Uhr

 

  • Retreats
  • Vorträge, Belehrungen und Seminare
  • Meditationen
  • Kalachakra Tantra Praxisgruppen
  • Rituale und Feste
  • Karmayoga

 

Spezielle Aktivitäten

  • Führungen für Schulklassen
  • Interreligiöse Begegnungen
  • Solidarität für Tibet

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

15.07.2019, 16:00 – 21.07.2019, 14:30

Tara Retreat

Arya Tara ist die Befreierin und Beschützerin vor allen Ängsten. Sie hilft uns, Hindernisse zur Entwicklung unseres eigenen Potentials zu beseitigen und trägt zum guten Gelingen all unserer Vorhaben bei.
Zum Abschluss des Reteats am Sa. 20. Juli gibt es eine Tara Nacht, zu der auch Nicht-RetreatteilnehmerInnen herzlich eingeladen sind!

DETAILS

 

 

26.07.2019, 16:00 – 08.04.2019, 14:30

10-tägiges Vipassana Retreat

Bewusstes, zentriertes Wahrnehmen von Moment zu Moment erlaubt uns, alle Aspekte des Lebens mit zunehmender Sensibilität, Ausgeglichenheit und Intensität zu erleben. Durch Schärfung von Achtsamkeit und Vertiefung der Geistessammlung entsteht intuitive Einsicht, die den Weg zu innerem Glück und Leidensbefreiung weist. Im Vipassana-Retreat entwickeln wir kontinuierliche Achtsamkeit durch Meditation im Sitzen, Gehen und in allen Aktivitäten. Das gesamte Retreat läuft im Schweigen ab.

DETAILS

 

 

08.10.2019, 10:00 – 18.08.2019, 15:00

Kalapa Care Week im August

Wir laden Dich herzlich ein, im Rahmen einer Kalapa Care Week Energie und Zeit in die Pflege des Zentrums einzubringen! Dabei verbinden wir die äußere Pflege und Reinigung von Haus und Garten mit Besen und Werkzeug mit einer inneren Pflege und Reinigung von Körper und Geist durch Achtsamkeit im Tun und geführte Yoga- und Meditationszeiten. Alle, die in einem spirituellen Rahmen zur Gestaltung und Verbesserung des Zentrums beitragen wollen, die über Hilfsbereitschaft und etwas handwerkliches Geschick und gesunden Hausverstand verfügen, sind herzlich willkommen.

DETAILS

 

 

09.06.2019, 16:00 – 09.12.2019, 14:30

Retreat "Ruhiges Verweilen"

Konzentrierte Meditation (Shamatha): Das Bewusstsein wird auf ein Sinnesobjekt (Atem, optische Wahrnehmung) oder ein geistiges Objekt (Visualisation eines Buddhas, eines Energie- zentrums oder auf das Bewusst-Sein) ausgerichtet und soll über einen auszudehnenden Zeitraum auf diesem Objekt ruhen.

Der Retreat richtet sich an TeilnehmerInnen mit Erfahrung in Meditation und im langen Stillsitzen.

DETAILS

 

 

10.10.2019, 16:00 – 13.10.2019, 14:30

Kalachakra-Tantra Praxisretreat mit Shar Khentrul

Um die Praxis zu vertiefen, planen wir nach der Abreise von Rinpoche weitere Retreattage anzuhängen. Geplant ist eine Woche (So. 13. - So. 20. Oktober 2019).

DETAILS

 

 

26.10.2019, 10:00 – 28.10.2019, 15:00

Kalapa Care Weekend

Wir laden Dich herzlich ein, im Rahmen eines Kalapa Care Weekend Energie und Zeit in die Pflege des Zentrums einzubringen! Dabei verbinden wir die äußere Pflege und Reinigung von Haus und Garten mit Besen und Werkzeug mit einer inneren Pflege und Reinigung von Körper und Geist durch Achtsamkeit im Tun und geführte Yoga- und Meditationszeiten. Alle, die in einem spirituellen Rahmen zur Gestaltung und Verbesserung des Zentrums beitragen wollen, die über Hilfsbereitschaft und etwas handwerkliches Geschick und gesunden Hausverstand verfügen, sind herzlich willkommen.

DETAILS

 

 

01.02.2020, 16:00 – 01.06.2020, 14:30

Vipassana Retreat

Bewusstes, zentriertes Wahrnehmen von Moment zu Moment erlaubt uns, alle Aspekte des Lebens mit zunehmender Sensibilität, Ausgeglichenheit und Intensität zu erleben. Durch Schärfung von Achtsamkeit und Vertiefung der Geistessammlung entsteht intuitive Einsicht, die den Weg zu innerem Glück und Leidensbefreiung weist. Im Vipassana-Retreat entwickeln wir kontinuierliche Achtsamkeit durch Meditation im Sitzen, Gehen und in allen Aktivitäten. Das gesamte Retreat läuft im Schweigen ab.

DETAILS

 

 

19.07.2020, 16:00 – 24.07.2020, 14:30

Metta-Retreat

DETAILS

 

 

24.07.2020, 16:00 – 08.02.2020, 14:30

10-tägiges Vipassana Retreat

Bewusstes, zentriertes Wahrnehmen von Moment zu Moment erlaubt uns, alle Aspekte des Lebens mit zunehmender Sensibilität, Ausgeglichenheit und Intensität zu erleben. Durch Schärfung von Achtsamkeit und Vertiefung der Geistessammlung entsteht intuitive Einsicht, die den Weg zu innerem Glück und Leidensbefreiung weist. Im Vipassana-Retreat entwickeln wir kontinuierliche Achtsamkeit durch Meditation im Sitzen, Gehen und in allen Aktivitäten. Das gesamte Retreat läuft im Schweigen ab.

DETAILS

 

 

 

 

Griesgasse 2
8020 Graz

 Barbara Klell

+43(0)699 / 12 15 12 91

 

office@shedrupling.at

www.shedrupling.at

 

Kalachakra Kalapa Retreat Center
8541 Schwanberg
Garanas 41

facebook: Buddhismus in Österreich