Palpung Yeshe Chökhor Ling Europe  

 

Tradition: Tibetischer Buddhismus

Palpung Europe ist der Europäische Sitz der Palpung Linie. Das höchste Oberhaupt der Kongregation ist S. H. Chamgon Kenting Tai Situpa Rinpoche. Er ist der Wurzellehrer des 17. Gyalwang Karmapa, Orgyen Thinley Dorje.

 
Herkunft der Gruppe

Palpung bedeutet Mount of Excellence oder Berg der Vortrefflichkeit. Die Linie ist älter als 2600 Jahre. Das Palpung Kloster in Tibet wurde vom 8. Chamgon Kenting Tai Situpa 1727 gegründet. Der kösterliche Sitz Palpung Sherab Ling in Indien ist der Sitz der Linie. Die Linie der Chamgon Kenting Tai Situpas beginnt vor 2600 Jahren mit dem Bodhisattva Maitreya. Weitere wichtige Inkarnationen sind Guru Rinpoche, Marpa Lotsawa (Begründer der Marpa Kagyu) und die sukzessiven Inkarnationen der Chamgon Kenting Tai Situpas.

 

Die Verbindung zwischen Gyalwang Karmapa und Chamgon Kenting Tai Situpa besteht seit 900 Jahren: Situ Drogon Rächen, die 3. Inkarnation Marpa Lotsawas war der Schüler des ersten Gyalwang Karmapa, Begründers der Karma Kagyu. 

 

Entwicklung in Österreich
Palpung Europe besteht seit 1997, wurde von Chöje Lama Gelongma Palmo etabliert und wird von ihr geleitet. Sie sprüht vor Unkompliziertheit, welche die Herzen der Menschen tief zu berühren imstande ist und sie stufenweise mit der Kunst vertraut macht, die Schönheit eines offenen Herzens zu einer lebendigen Erfahrung werden zu lassen.

 

Alle Aktivitäten von Palpung Europe dienen der Erhaltung der ungebrochenen, reinen Linie des Buddhadharma, um der Menschheit und allen fühlenden Wesen zu dienen und Harmonie und Frieden in diese Welt zu bringen. Palpung Europe ist aktiv im interreligiösen Austausch und involviert in diverse soziale Aktivitäten, wie Gefängnisseelsorge, etc..

 

Buchtipps

12. Chamgon Kenting Tai Situ Rinpoche: Letztendlich vollkommen sein, Palpung Europe 2014.

Eine leichtverständliche Einführung in die buddhistischer Philosophie und Praxis im Alltag.


12. Chamgon Kenting Tai Situ Rinpoche: Den Pfad bereisen, Palpung Europe 2017.

Umfassende Einführung in den Pfad der Praxis des Buddhadharma, um letztlich Erleuchtung zu erlangen.

 

Gelongma Lama Palmo: Shangrila meines Herzens – mein Weg zur buddhistischen Priesterin, Rütten & Loening 2012.

Ein Einblick in den persönlichen Werdegang Chöje Lama Palmos, das Klosterleben per se und leicht verständlicher Umriss des Buddhadharma.

 

Gelongma Lama Palmo: The Himalayas and Beyond - Karma Kagyu Buddhism in India and Nepal, Palpung Europe 2009.

Einführung in Philosophie sowie Geschichte des Buddhismus, Monastizismus, weiterführend in Kagyu, speziell Karma Kagyu, S. H. Gyalwang Karmapa und all seine Klöster in Indien und Nepal. Kunstband mit reichem Fotomaterial.

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

28.05.2017, 10:00 – 17:00

Sadhanas

Sadhanas sind jene geeigneten Mittel des Vajrayana, den Geist vollständig in Einklang mit dem Dharma zu bringen, in dem wir gleichzeitig visualisieren, rezitieren, meditieren und Rituale verwenden.

Hier erlernen wir stufenweise all die Fähigkeiten, die wir brauchen, um Sadhanas in Übereinstimmung mit unserer Linie zu praktizieren.

DETAILS

 

 

06.04.2017, 10:00 – 17:00

Einkehrtag

Unsere Einkehrtage sind einzelne, offene Meditationstage, die den Teilnehmern jeglicher Lebensumstände und Überzeugung die Möglichkeit bieten, sich an einem Tag aus der Hektik des Alltages zu befreien und die Zeit gemeinsam in einer Gruppe in Meditation zu verbringen.
Chöje Lama Palmo leitet die Tage und führt die Teilnehmer in der Meditation an.
Es finden zwei Sitzungen pro Veranstaltungstag ab, mittags servieren wir vegetarisches Mittagessen. Gemeinsame meditative Tätigkeiten in den Pausen vervollständigen und runden den Tag ab.

DETAILS

 

 

06.10.2017, 10:00 – 17:00

Buddhistische Praxis: Das Buddha Herz erwecken

Buddhistische Praxis ist für jene Teilnehmer, die sich durch die Zufluchtnahme einer ungebrochenen Linie des Buddhadharma dazu bereits entschlossen haben, Buddhas Pfad aktiv zu folgen.

Chöje Lama Palmo führt die Teilnehmer nach der Zufluchtnahme stufenweise in das Warum und Wie der buddhistischen Praxis ein, damit sie das Buddha Herz in sich Schritt für Schritt erwecken können.

Es finden zwei Sitzungen pro Veranstaltungstag statt, mittags servieren wir vegetarisches Mittagessen. Gemeinsame meditative Tätigkeiten in den Pausen vervollständigen und runden den Tag ab.

DETAILS

 

 

06.11.2017, 14:00 – 15:00

Meditation

Offene Meditation ist für jedermann aus allen Lebenslagen, jeglichen Hintergrunds und jeglicher Überzeugung. Chöje Lama Palmo leitet die Teilnehmer in buddhistischer Meditation an.
Als praktische Ergänzung zu Science of Life, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

DETAILS

 

 

06.11.2017, 10:00 – 12:00

Science of Life

Science of Life ist ein offener Zyklus, eine Einführung in den Buddhismus und seine Philosophie, in dem Chöje Lama Palmo lehrt, wie wir stufenweise Mitgefühl entwickeln können.
Mitgefühl vertieft unser Leben und unsere Lebensqualität und weist uns den Weg zu dauerhaftem Glück.

DETAILS

 

 

18.06.2017, 10:00 – 17:00

Sadhanas

Sadhanas sind jene geeigneten Mittel des Vajrayana, den Geist vollständig in Einklang mit dem Dharma zu bringen, in dem wir gleichzeitig visualisieren, rezitieren, meditieren und Rituale verwenden.

Hier erlernen wir stufenweise all die Fähigkeiten, die wir brauchen, um Sadhanas in Übereinstimmung mit unserer Linie zu praktizieren.

DETAILS

 

 

24.06.2017, 10:00 – 17:00

Buddhistische Praxistage

Buddhistische Praxistage sind buddhistische Eintages-Klausuren, während derer die Teilnehmer gemeinsam praktizieren.

Chöje Lama Palmo leitet diese Klausur Tage.

Weiters können Sie Ihre persönliche Praxis mit einem qualifizierten Lama abklären, um mehr Klarheit für Ihre Praxis zu Hause zu haben.

Es finden zwei Sitzungen pro Veranstaltungstag statt, mittags servieren wir vegetarisches Mittagessen. Gemeinsame meditative Tätigkeiten in den Pausen vervollständigen und runden den Tag ab.

DETAILS

 

 

25.06.2017, 10:00 – 17:00

Mahamudra - Ozean der Gewissheit

Die Mahamudra Praxis Tage sind geschlossene Tage und werden von Chöje Lama Palmo geleitet. Sie können NUR daran teilnehmen, wenn Sie diese spezielle Linienübertragung entweder von Guru Vajradhara Chamgon Kenting Tai Situ Rinpoche oder einem anderen Meister der Linie erhielten.

DETAILS

 

 

 PalEu 2016 c small

 

Palpung Europe

 

Wiener Straße 33
A-3002 Purkersdorf

 

0660 122 14 84

 

palpung.secretary@gmail.com
www.palpung.eu

facebook: Buddhismus in Österreich