Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) mit Andrea Huber

 

Achtsamkeit - Hautkontakt mit der Gegenwart
Es ist das offene und nicht-wertende Gewahrsein all dessen, was jetzt gerade da ist, sei es angenehm oder unangenehm. Diese Fähigkeit kann man lernen und trainieren. Achtsamkeit lädt uns ein, aus dem Laufrad auszusteigen und das eigene Konstrukt mal von außen zu betrachten. Damit hört das „blinde“ Rotieren auf. Man gewinnt mehr Abstand und neue Perspektiven.

Durch das Gewahrsein der eigenen Lebendigkeit von Moment zu Moment haben wir die Chance, unser Leben auch im Angesicht von schwierigen Situationen harmonischer und erfüllter zu gestalten. Wir können ruhiger und gelassener werden.

 

Was ist "Stressbewältigung durch Achtsamkeit"?
Das 8-wöchige Kursprogramm Stressbewältigung durch Achtsamkeit (Minfulness Based Stress Reduction - MBSR) wurde vor über 20 Jahren von Prof. Dr.med. Jon Kabat-Zinn und seinen Mitarbeitern an der „Stress Reduction Clinic“ der Universität Massachusetts in Worcester, USA entwickelt.

Es ist geeignet für Menschen, die Stress, der aus Arbeit, Beziehung, Familie oder Krankheit resultiert erleben, mit akuten oder chronischen Beschwerden belastet sind, achtsamer leben möchten und eine Methode der Selbsterforschung erlernen möchten. Es gibt keine Teilnahmevoraussetzungen!

Andrea Huber
0650 / 545 68 63
andrea.huber@blackbox.net
www.andrea-huber.at

 

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) mit Tina und Alex Draszczyk

 

Stress ist oft unangenehm und kann uns darüberhinaus auch noch gefährlich werden. Durch Achtsamkeit bringen wir, mit klarer und entspannter Geistesgegenwart, mehr Leichtigkeit und Freude in unser Leben und können mit Reizüberflutung und Belastungen besser umgehen. Wir lernen, unsere persönlichen Stressmechanismen zu erkennen und schaffen einen inneren Raum, in dem wir zur Ruhe kommen können. Dieses Innehalten ermöglicht uns, neue Perspektiven des Handelns, Denkens und Seins zu entdecken.

 
Achtsamkeit fördert

• körperliche, geistige und emotionale Entspannung

• Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit

• Genussfähigkeit

• Einsicht in gewohnheitsmäßige Denk- und Handlungsmuster

• Stärkung von Stresstoleranz und Stresskompetenz

• Gesundheit und Selbstheilungskräfte

• Selbstvertrauen, Selbstakzeptanz und Selbstfürsorge

• Gelassenheit und innere Balance

• Erkennen und Annehmen der eigenen Bedürfnisse

• Umgang mit Schmerz, Angst, Burn-out und Depression

 
Wir bieten das Training in zwei Formen an:
• als klassischen 8-wöchigen MBSR-Kurs (Stressbewältigung durch Achtsamkeit)

• als Einzelcoaching, wenn Sie entweder keinen 8-wöchigen Kurs besuchen wollen oder können oder nach einem Achtsamkeits-Coaching suchen, das individuell auf Sie abgestimmt ist.

 

www.achtsamkeits-coaching.at

 

Dr. Tina und Alex Draszczyk
tina.draszczyk@gmail.com
0650 / 99 10 689

 

Mag. Alexander Draszczyk
alex.draszczyk@gmail.com
0650 / 89 03 281

facebook: Buddhismus in Österreich