Trauerbegleitung
03.03.2020

Trauern durch Gespräch und Meditation

Für Trauer ist in unserer Gesellschaft oft wenig Platz. Mit  "Trauerzeit" bietet die ÖBR deshalb eine Gesprächs- und Meditationsgruppe für Trauernde an, die für Menschen aller spirituellen Traditionen offen ist.

 

Diese Gruppe möchte Zeit & Raum bieten, um der Trauer Ausdruck zu geben, Wege zum Abschied zu finden, der Einsamkeit zu begegnen, einander Trost zu sein und loszulassen und zu vertrauen.

 

Zeit: Am Dienstag der jeweils zweiten Woche im Monat, 17.30-19.00 Uhr
Ort: Meditationszentrum Karma Samphel Ling, Seilerstätte 12/Top 28, 1010 Wien

 

Leitung: Eva-Maria Danko-Bodenstein, Tel. 0699 11 99 03 61

Sie ist Diplomierte Physiotherapeutin und Certified Rolferin. Ausbildung und ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Hospiz und Trauerbegleitung bei der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft (ÖBR). Kontinuierliche fachliche Neugierde und Weiterbildung. Großes Interesse für Literatur, Musik, Kunst und Sprachen. Verheiratet, 2 Kinder.

 

Information:

www.hospiz-oebr.at/trauerbegleitung


weitere Beiträge

facebook: Buddhismus in Österreich