Workshop Shaolin Chan Meditation

 

Es wird im Shaolin Tempel ein Chan Meditation Workshop unter der Leitung von Großmeister Shi Yan Liang gehalten.

Chan-Meditation ist eine sitzende Übung in Stille. Sie ist ein wichtiges Mittel für die Mönche, die höhere, spirituelle Entwicklung anstreben. Sie hilft, Stress abzubauen und Spannungen zu lösen und sorgt so für mehr Ausgeglichenheit im Leben. Beim Meditieren lernt der Schüler, sich von äußeren Reizen abzuschirmen und in Bewusstseins-ebenen vorzudringen, die sonst verborgen sind. Meditation stärkt das Selbstwertgefühl, fördert innere Ruhe und Harmonie, sowie Gelassenheit im Alltag.

Neben der klassischen Chan Meditation wird im Shaolin Tempel auch die Geh-Meditation gelehrt. Diese dient sowohl als Achtsamkeitsübung als auch zum Vorbereiten des Körpers auf eine längere Sitz-Meditation bzw. zur Auflockerung zwischen den Meditationen.

Weitere Inhalte des Workshops sind unterschiedliche Aufwärmübungen welche im speziellen die Dehnung der Hüfte und der Gelenke im Bein und Fußbereich betreffen. Sowie Energie-Massagen um überschüssige Energie in alle Körperteile zu leiten. Diese dienen auch zur Anregung der Durchblutung der Beine nach längeren Sitz-Übungen.

Die Teilnehmer können bei einer Chan Tee Meditation weitere Aspekte der Shaolin Kultur kennenlernen.

Zum Abschluss gibt es eine Einfühung in die Kaligraphie und die Kaligraphie des Herz Sutras.

 

Kosten: 230,00

 

Beschreibung der Gruppe

 

Informationen zum Veranstaltungsort

Ort:  Shaolin Kulturverein
Adresse:  Bacherplatz 10/Top 3 (2. Stock), 1050 Wien
Telefon:  +43 (1) 945 6138
Website:  www.shaolinkultur.at

 

Informationen zu Vortragenden

Name:  Großmeiste Shi Yan Liang
 Großmeister Shi Yan Liang wurde im Juni 1978 in Yi
Website:www.shaolinkultur.at

 

 

 

10.08.2022, 10:00 –
10.09.2022, 16:00

 

Shaolin Kulturverein
Wien

 

Vortragende:
Shi Yan Liang

 

facebook: Buddhismus in Österreich