Karma Kagyü Sangha  

 

Spirituelle Leitung
Unsere Gemeinschaft steht unter der spirituellen Leitung von Karmapa Trinle Thaye Dorje.

 

Worum geht es uns?
Buddhismus authentisch und zeitgemäß: Buddhistische Praxis ist konsequentes Geistestraining im Alltag und in der Meditation, eine Entdeckungsreise in das eigene Potential. Ziel dieses Weges ist Erkenntnis bzw. Erleuchtung. Als Karma Kagyü Sangha sehen wir unser Hauptziel darin, ein Angebot für Menschen in Österreich bereitzustellen, die sich für die Lehren des Buddha und insbesondere der Karma Kagyü Tradition interessieren. Diese Lehren wurden über Jahrtausende als lebendiges Wissen von Lehrer zu Schüler weitervermittelt. Um die kostbare Überlieferung der Lehren auch bei uns im Westen zu gewährleisten, liegen uns zwei Aspekte besonders am Herzen: Durch enge Zusammenarbeit mit qualifizierten Lehrern in unseren Veranstaltungen authentischen Buddhismus zu vermitteln, und einen zeitgemäßen Zugang zu buddhistischer Praxis zu ermöglichen. In diesem Sinn finden geleitete Meditationen, Einführungskurse und weiterführende Veranstaltungen statt, bei denen Sie herzlich willkommen sind.

„Karma Kagyü“ ist der Name jener buddhistischen Tradition, an der wir uns orientieren, eine Tradition, deren Lehren aus Indien über Tibet nach Europa kamen. „Sangha“ bedeutet „Gemeinschaft“, und als solche verstehen wir uns: Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die dem buddhistischen Weg folgen bzw. dies zumindest versuchen.Kurz gesagt ist unser Herzensanliegen, den Buddhismus authentisch & zeitgemäß zu praktizieren und zu vermitteln. Dabei bedeutet für uns „authentisch“, keine zeitgeistbedingten Abstriche zu machen, und „zeitgemäß“, den Buddhismus so zu vermitteln und zu praktizieren, dass er für Menschen unserer Zeit und Kultur hilf-reich ist.

Entwicklung in Österreich
Seit 1982 gibt es bei Karma Kagyü in Wien geleitete Meditationen, Vorträge und Seminare zu Theorie und Praxis des Buddhismus. KKS Graz bietet ein ähnliches Programm an, und in Bregenz und Innsbruck gibt es mit den Bodhi  Path-Zentren ebenfalls ein systematisches Lehr- und Übungsangebot.

Praxisangebote
Ein selbstbestimmtes Leben, Gelassenheit und Glück: Wer von uns hat nicht diese oder ähnliche Ziele? Kann man sie erreichen? Und wie? Ein zweifellos brauchbarer Weg dafür ist die Lehre des Buddha: Sie bietet uns konkrete Methoden, wie wir uns allmählich in Richtung eines glücklichen und sinnerfüllten Lebens entwickeln können. Unsere Zentren und Gemeinschaften versuchen, einen Zugang zu diesem Lehr- und Übungsweg zu ermöglichen.

 

Weitere Karma Kagyü Sangha- und Bodhi Path-Zentren in Österreich

Karma Kagyü Sangha-Graz
Kontakt: Marianne Krobath, Tel. 0664 / 7351 7281
bzw. bei Anita Schöberl, Tel. 0316 / 491329 
Keplerstraße 35 1. Stock, 8020 Graz.
kontakt@kks-graz.atwww.kks-graz.at

 

Bodhipath – Buddhistisches Zentrum der Karma Kagyü-Linie
Bregenz
Tel. 0664 / 110 55 15
bodhipath@gmx.atwww.bodhipath.at

 

Bodhipath – Buddhistisches Zentrum der Karma Kagyü-Linie
Kontakt: Bergild und Andreas Gilgenberg
Allerheiligenhofweg 10a
6020 Innsbruck
Tel. 0650/443 82 12, 0650/53 70 274
bodhipathinnsbruck@gmail.comwww.bodhipath.at

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

11.04.2021, 18:30 – 18.11.2021, 21:00

Der Kern buddhistischer Praxis

Der Kern buddhistischer Praxis
Dr. Tina Draszczyk
Jeweils Donnerstag, 18.30h - 21.00h, zu folgenden drei Terminen: 4. 11., 11. 11. und 18. 11. 2021

Buddhistische Praxis beruht auf einer differenzierten und reflektierten Art der Innenschau und besteht in einer spirituellen Übung, bei der heilsames Verhalten, meditative Sammlung und das Entwickeln von tiefer Einsicht ineinander verwoben werden. Die drei Abende sind buddhistischen Kernthemen, dem Austausch darüber sowie gemeinsamer Meditation gewidmet.

Zielgruppe: Alle,
• die sich von den Lehren des Buddha inspirieren lassen,
• in eine regelmäßige Meditationspraxis eintauchen bzw. ihre Praxis vertiefen
• sowie den Austausch und die gegenseitige Unterstützung in einer fixen Gruppe schätzen.

Ort: Fleischmarkt 16/23, 1010 Wien
Falls Corona-bedingt keine Präsenzveranstaltung möglich sein sollte, findet der Kurs rein Online auf Zoom statt.
Gruppengröße: 10 – 20 Teilnehmer*innen; die Teilnahme ist nur komplett möglich
Beitrag: € 100,00
Anmeldung: bitte bis per E-Mail an tina.draszczyk@gmail.com

DETAILS

 

 

16.12.2021, 18:30 – 30.06.2022, 21:00

Grenzenlose Weisheit

14 x zum Thema: Grenzenlose Weisheit ("hybrid": Präsenz und Online)
mit Dr. Tina Draszczyk
Jeweils Donnerstag, 18.30h - 21.00h, zu folgenden Terminen:
16.12. und 30.12. 2021 sowie 20.1., 3.2., 17.2., 3.3., 17.3., 31.3., 21.4., 5.5., 19.5., 26.5., 2.6. und 30.6. 2022.

Shamar Rinpoche hat uns mit seinem Buch Grenzenlose Weisheit, ein Handbuch für die Mahamudra-Praxis einen kompletten Leitfaden für die Praxis hinterlassen. In diesen 14 Sitzungen werden wir uns anhand dieses Buchs in den Weg der Meditation vertiefen. Jede Sitzung besteht aus einem kurzen Vortrag, geleiteter Meditation und Austausch darüber. Die Teilnehmer*innen werden dafür jeweils einen Abschnitt vorbereitend lesen.
Shamar Rinpoche: „Versteht, dass es keine Beschäftigung im Leben gibt, die lohnender wäre als Meditation. Es spielt keine Rolle, ob es ein ganzes Leben oder nur einen Tag dauert, bis sich gute Resultate einstellen. Ihr solltet eure Meditation ohne Ablenkung in einer entspannten Art fortsetzen. Setzt ihr euch dabei nicht unter Druck, wird es euch leichter fallen, dabei zu bleiben. Es ist nicht unbedingt nötig, feste Zeiten für die tägliche Meditation einzuhalten. Mit dem eindeutigen Verständnis, dass es absolut nichts Wichtigeres im Leben als Meditationspraxis gibt, meditiert einfach, wann immer es euch während des Tages möglich ist. Tatsächlich gibt es im Leben sonst nichts zu erlangen.“

Teilnahmevoraussetzung:
- die Bereitschaft, an den genannten Terminen teilzunehmen,
- zu Hause zu üben (ca. 50 Min. täglich),
- jeweils einen entsprechenden Abschnitt des Buchs zu lesen sowie
- sich in der Gruppe aktiv einzubringen.
Gruppengröße: 10 – 20 Teilnehmer*innen.
Die Teilnahme ist nur komplett möglich. Ein späterer Einstieg ist nicht vorgesehen.
Anmeldung: bis 20. Nov. 2021 bitte per E-Mail an tina.draszczyk@gmail.com
Beitrag: Dana/Spende (KKS-Wien, IBAN: AT 77 1400 0020 1078 7729, BIC: BAWAATWW)

DETAILS

 

 

 

 

 

Fleischmarkt 16, 2. Stock
1010 Wien

 

0676 / 485 78 25
info@karma-kagyu.at 


www.karma-kagyu.at

facebook: Buddhismus in Österreich