Der ideale Lebensstil

 

VORTRAG IN ENGLISCH
siehe auch Seminar Sa/So
In den ersten drei Kapitel des Bodhicaryavatara zeigt uns Shantideva wie wichtig und transformierend der Erleuchtungsgeist ist. Dabei geht es zunächst darum, wie wir in uns den geeigneten Nährboden für Bodhicitta entwickeln. Diese Vorbereitung wird anhand von sieben Ausrichtungen vorgenommen, dem sog. 7-teiligen Gebet: Wertschätzung, Gaben, Bekennen, Erfreuen, die Bitte, dass der Dharma gelehrt werden möge, die Bitte, dass erleuchtete MeisterInnen tätig sind und das Widmen des Heilsamen. Lama Tsonyi lädt uns dazu ein, dieses Ritual in einen sekularen und gleichzeitig spirituellen Lebensstil zu integrieren.

Lama Tsonyi hat unter der Leitung von Gendün Rinpoche viele Jahre in Zurückziehung verbracht, war lange Zeit Abt des Klosters in Le Bost und hat sich intensiv der Meditation gewidmet. Wir freuen uns sehr darüber, dass er wieder bei uns unterrichtet.

Seminar-Zeiten: Fr., 19.30-ca. 21.00, Sa., 15.00-ca. 21.00. So. 10.00-ca.13.00
Beitrag: Euro 80,- (KKS-Mitgl. 70,-)
Anmeldung: bitte per E-Mail an: info@karma-kagyu.at _

 

Beschreibung der Gruppe

 

Informationen zum Veranstaltungsort

Ort:  Karma Kagyü Sangha, Buddhistisches Zentrum
Adresse:  Fleischmarkt 16, 2.Stock, 1010 Wien
Telefon:  (0043) 01/276 23 60 mobil 0680/5547210
Website:  www.karma-kagyu.at

 

Informationen zu Vortragenden

Name:   Lama Tsony (Francis)
 Lama Francis, Tsonyi ist Franzose. Unter der Leitu
Website:http://tsony.com/

 

Informationen zur Kontaktperson

Name:   Gunhild Jug
 Buddhistische Praxis u. ÖBR Mitglied seit 1984
E-Mail:info@karma-kagyu.at

 

 

 

29.03.2019, 19:30 – 21:00

 

Karma Kagyü Sangha, Buddhistisches Zentrum
Wien

 

Vortragende:
Lama Tsony (Francis)

 

Information & Anmeldung:
Gunhild Jug

facebook: Buddhismus in Österreich